Ehrung Holger Müller



Auszeichnung eines verdienten Mitgliedes im Ortsverband Marburg-Wetzlar-Diez


Zur letzten Vorstandssitzung im Vereinsjahr 2018 hatte der OV-Vorsitzende, Klaus Meurer, die Mitglieder des erweiterten OV-Vorstandes für den 13. Dezember 2018 geladen.

Entsprechend der Tagesordnung sollte dabei der Haushaltsplan für das Jahr 2019, angelehnt an das Vereinsjahr 2018, abgesprochen und aufgestellt werden. Aber auch ein Terminplan für geplante Aktivitäten des Ortsverbandes konnte beschlossen werden. Dazu zählt in erster Linie das traditionelle Hubertusschiessen Ende September 2019 in Wetzlar.

Zum Ende der Jahresabschlusssitzung des Vorstandes nutzte der Vorsitzende die Gelegenheit, ein langjähriges Mitglied besonders zu ehren. Dazu bat er den Kameraden Holger Müller zu sich und zeichnete den Kameraden mit der Silbernen Ehrennadel der Kameradschaft der Feldjäger aus. Besondere Verdienste in seiner langjährigen Vorstandsarbeit und insbesondere die Durchführung und Leitung, in Zusammenarbeit mit unserem Kameraden Horst Kuhlemann, unseres jährlich stattfindenden Hubertusschiessen in Wetzlar hat sich Kamerad Holger Müller erworben.

Der Vorsitzende und die anwesenden Vorstandsmitglieder gratulierten und sprachen die Hoffnung auf eine noch langwährende und kameradschaftliche Zusammenarbeit aus. Auf dem Erinnerungsfoto überreicht der Vorsitzend Klaus Meurer, flankiert vom Kameraden Ewald Schenk, die Urkunde mit der Ehrennadel in Silber an den Kameraden Holger Müller.

Bild und Text: Klaus Meurer