Jahresversammlung 2010


Die diesjährige Jahresversammlung des Ortsverbandes Marburg-Wetzlar-Diez fand am 06. März 2010 in 35091 Cölbe statt.



Der Vorstand des OV Marburg-Wetzlar-Diez hat seine Mitglieder zu seiner Jahresversammlung am 6. März 2010 nach Cölbe, Restaurant Orthwein, eingeladen. Bedingt durch die Ankündigung sehr starker Schneefälle an diesem Wochenende in Mittelhessen, folgten nur wenige Mitglieder der Einladung.


Im Vorprogramm zur Jahresversammlung fand ein Vortrag mit dem Thema: „Die aktuelle Situation der Feldjägertruppe im Inlandseinsatz und den besonderen Erfordernissen im Auslandseinsatz“ statt. Der Vortrag wurde, in Absprache mit dem Kompaniechef unserer Patenkompanie in Erfurt, Herrn Major Bracklow, vom Kompaniefeldwebel, Herrn Stabsfeldwebel Graf, sehr informativ und anschaulich vorgetragen.


Im Nachgang fand ein reger Informationsaustausch statt.


Gegen 17:50 Uhr eröffnete der Ortsverbandsvorsitzende, Klaus Meurer, die Jahresversammlung und begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste. Zum Gedenken an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder, Johannes Schwäger und Günter Weisenstein, erhoben sich die Anwesenden.

 


Der Kamerad, Günter Vogel, wurde vom Vorsitzenden für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Kameradschaft der Feldjäger mit einer Urkunde und der Ehrennadel 25 Jahre ausgezeichnet. Frau Vogel erhielt in Anerkennung ihrer langjährigen Teilnahme an den Veranstaltungen des Ortsverbandes ein Geschenk.



Nach der Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Anwesenheit anhand der Anwesenheitsliste erfolgte der Bericht des Vorstandes. Der Vorsitzende berichtete über die Aktivitäten des Ortsverbandes im Jahr 2009, die mit einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 28. März 2009 begannen. Grund war der Rücktritt der Vorstandsmitglieder S.O. Müller und E. Scholz.
Im Juni 2009 besuchte eine Delegation die 3./Feldjägerbataillon 351 in Erfurt und führte Vorgespräche über die Einleitung einer Patenschaft, die dann im Dezember durch den Austausch einer Urkunde im Rahmen einer Feier besiegelt wurde. Ein Hubertusschiessen wurde im Oktober, sowie im Dezember der Besuch der Deutschen Bundesbank, mit einem sehr informativen Vortrag über die Erkennung von Falschgeld, durchgeführt. Als Teilnehmer waren Mitglieder und Gäste des Ortsverbandes und zehn Kameraden der Feldjägerkompanie Erfurt gemeldet.
Im Rahmen eines Ausblickes auf das Jahr 2010 berichtete der Vorsitzende über die geplanten Veranstaltungen zu denen eine Themenwanderung „Feldjäger helfen Feldjägern „, der Besuch der Gedenkstätte Point Alpha in der Rhön und ein Hubertusschiessen zählen.


Danach berichtete der Kassenwart, E. Schenk, über die Ein- und Ausgaben des abgelaufenen Jahres. Im Anschluss hatten die Kassenprüfer das Wort, die eine verantwortungsbewusste Kassenführung bestätigten und die Entlastung des Kassenwartes vorschlugen. Die Entlastung wurde daraufhin durch die Versammlung einstimmig beschlossen.

 


Der Vorsitzende dankte den Anwesenden für die ruhig und sachlich verlaufende Jahresversammlung und hofft auf einen regen Besuch der geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr.



________________________________________________________________________________________________

Copyright
© Kameradschaft der Feldjäger e.V. / OV Marburg-Wetzlar-Diez - Alle Rechte vorbehalten