Tag der Bundeswehr 2016


Der OV Marburg-Wetzlar-Diez nimmt am Tag der Bundeswehr in Erfurt teil


Der Vorstand des Ortsverbandes, mit dem Vorsitzenden, Klaus Meurer, und dem Kameraden Horst Pichinot, als ehemaligem langjährigen Kompaniefeldwebel der Feldjägerkompanie in Erfurt, nahm den Tag der Bundeswehr zum Anlass, um der Patenkompanie in Erfurt einen Besuch abzustatten. Der Gruppe hatte sich der Regionalbeauftragte 5, Eike Busche, angeschlossen. Gemeinsam hatten wir einen kleinen Stand im Bereich der ebenfalls sich mit einem Infostand darstellenden Feldjägern, aufgebaut und informierten die Besucher über die Aufgaben und Ziele der Kameradschaft der Feldjäger. Die Feldjägerkompanie Erfurt stellte sich neben ihrer Aufgabe als Absicherung des militärischen Teils der Veranstaltung, auch durch mehrere Vorführungen ihrer militärischen Aufgaben und einer Waffen- und Geräteschau, den Besuchern eindrucksvoll dar. Die Vorführungen des militärpolizeilichen Einsatzes bei Fahrzeugkontrollen, Ingewahrsamnahme und Abführung verdächtiger Personen und Überprüfung von Personen auf mitgeführte Waffen und Explosivstoffe sowie die Durchsuchung nach Rausch- und Betäubungsmitteln mit den speziell ausgebildeten Diensthunden der Feldjäger, fanden den Beifall der Besucher.



Bei angenehmem Sommerwetter konnten sich interessierte Bürger über die Bundeswehr informieren, aber auch auf demokratische Weise gegenteilige Meinung zu Aufgaben und Ziele von Einsätzen der Bundeswehr äußern. Eine Demonstration gegen die Veranstaltung und der Zurschaustellung von militärischem Großgerät auf dem Marktplatz vor dem Erfurter Dom verlief zivilisiert und ruhig unter aufmerksamer Beobachtung der absichernden Feldjäger und der Thüringer Polizei.

Text und Bild: OV-Vorstand

Text und Bild: OV-Vorstand


________________________________________________________________________________________________

Copyright 2016
© Kameradschaft der Feldjäger e.V. / OV Marburg-Wetzlar-Diez - Alle Rechte vorbehalten